Wo? Warum? Wann? Wer? Wie?

„Mission der Hoffnung“ ➡ Wo? Warum? Wann? Wer? Wie? đŸ€—đŸŒSitz unserer Mission ist das Dorf Jattaba in Gambia, Afrika. Start war im Juni 2020, ich erfuhr bei einem Telefonat von der miserablen Lage. Im Juni/Juli haben wir u.a. die Wasserversorgung in Jattaba geregelt. Seit August bauen wir ein Krankenhaus fĂŒr Jattaba und alle umliegenden Dörfer. Wir sind jedem einzelnen Spender sehr dankbar!!❀Die Berichterstattung sowie das Fundraising habe ich als Privatperson von Offenbach aus ĂŒbernommen. Vor Ort in Gambia regelt Landing Sanneh die Organisation des Baus. Abdoulie Sanneh hebt die Spenden ab, die ich ihm ohne Abzug & sofort via World Remit sende. Landing zahlt die Arbeiter & Materialien vor Ort. Omar Sanneh schickt mir Fotos/Videos von der Baustelle, die ich veröffentliche. Aktuell benötigen wir noch rund 42.500 € bis zur Fertigstellung des Krankenhauses. Die Innenausstattung kommt von einer NGO in TĂŒbingen. Danach wird das Krankenhaus in staatliche HĂ€nde – zur WeiterfĂŒhrung – ĂŒbergeben. Dr. Darboe und Bintia Sanneh sind fest im med.Team fĂŒr Jattaba. Die Menschen aus Jattaba danken dir fĂŒr deine Hilfe.❀Weitere Infos auf dieser Webseite oder tĂ€glich aktuelle News bei FB & Instagram unter Xenia HĂŒgel. Danke!✌

Spendenkonto:
„Sounds of Hope“
Betreff: Gambia Krankenhaus
Sparkasse Miltenberg-Obernburg
DE12 7965 0000 0501 5662 85
oder via PayPal:
https://paypal.me/pools/c/8y3Zd4h4Gr

❀ DANKE

Stand 10.04.2021 https://youtu.be/qa7QwlnLGqc

#missionderhoffnung #jattaba #gambia #afrika #wirbauen #krankenhaus #gesundheit #charity

  1. Projekt – UGANDA:

„Sounds of Hope“

Wo? Warum? Wann? Wer? Wie? Sitz von „Sounds of Hope“ ist Kitega/Lugazi in Uganda, Afrika. Start fĂŒr mich war im November 2018, als ich Nicholas Mubeezi, „seine“ 35 Kinder und d. schrecklichen ZustĂ€nde auf Facebook entdeckte. Mit der Hilfe von vielen lieben Spendern, haben wir d. kleine Mietshaus eingerichtet, die Kinder eingekleidet und Paten gefunden, die monatlich 20€ (Nahrung, Bildung, med. Versorgung) fĂŒr ihr Patenkind beisteuern. SpĂ€ter wurde ein StĂŒck Land gekauft, ein Brunnen, eine Schule, Latrinen sowie das Haus der Kinder gebaut und eingerichtet. Die Anzahl d. Kinder ist mittlerweile auf ĂŒber 103 Kinder angewachsen. ➡Wenn du Pate werden möchtest, dann wende dich an Nicholas Mubeezi (auf Facebook). Wir sind jedem einzelnen Spender und vorallem den Paten sehr dankbar!!❀ Die Veröffentlichungen & das Fundraising habe ich als Privatperson von Deutschland aus ĂŒbernommen. Ich war 2x mit vers. Teams & zwei Großspendern (Norbert, Nexxt u. Felix aka Kollegah & Akay) vor Ort. Insgesamt durfte ich bisher weit ĂŒber 150.000€ nach Uganda senden!! Vor Ort in Uganda regelt Nicholas Mubeezi d. komplette Organisation wenn es um die Kinder geht. Nicholas hebt die Spenden ab, die ich ihm ohne Abzug & sofort via World Remit sende. Nicholas & Edith werden (minimal) bezahlt. Nicholas veröffentlicht d. News selbst. Edith Mukisa leitet d. Gruppe d. Frauen. Es wurde u.a. eine gemietete ArbeitsstĂ€tte eingerichtet, ein Lyrikwettbewerb initiiert & das Buch „TĂ€ter des Worts“ mit den Texten der Frauen veröffentlicht. Im TV & Radio vor Ort klĂ€rten Edith & Nicholas ĂŒber vers. Themen der Frau auf. Das Wichtigste: die Produktion d. Damenbinden, die an MĂ€dchen kostenfrei ausgegeben werden. Gegen einen kleinen Beitrag werden die Binden außerdem an Frauen verkauft. So hat d. Frauengruppe Gelder fĂŒr sich & fĂŒr neue Materialien. ➡Um d. Binden in GeschĂ€ften zu verkaufen, benötigt unsere Gruppe weitere Materialien wie z. B. Verpackungsmaterial. Wenn du hier helfen kannst, dann melde dich bei Nicholas Mubeezi o. Edith Mukisa (beide auf FB). Das Farming Projekt konnte aufgrund von Corona noch nicht in Angriff genommen werden. Bis dahin werden wir in kleinem Maße auf dem Sounds of Hope GelĂ€nde anbauen.

Allerdings konnten wir wĂ€hrend dieser Zeit 100 Familien mit Lebensmitteln unterstĂŒtzen!!

Weitere Infos: https://soundsofhopeinternational.wordpress.com😘

(Betreff/Überweisung: Uganda)

Oder Facebook: Nicholas Mubeezi

✌#soundsofhope#Uganda#womenempowerment#Kinder❀#charity#danke

Veröffentlicht von

neuelyrikblog

In dir ist diese Kraft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s