Kindergedanke

Der Kindergedanke (aka der Disneygedanke) 🌟🌟🌟🌟🌟🌟🌟🌟🌟

Nimm es nicht so schwer. Die Weißen werden im Überfluss geboren und sie leben im Überfluss. Viele können mit den Gaben nicht umgehen. Sie betrachten die Erde als einen Feind, als etwas, dass man erobern und ausbeuten muss. Er lag an diesem Abend in seinem Bett und konnte nicht einschlafen. Zum ersten Mal dachte er über die Welt, das Leben und die Verschiedenartigkeit der Menschen nach.  Zum ersten Mal hatte er gesehen und begriffen, was Armut bedeutet. Er fragte sich, warum das so sein musste. Wenn alle reichen Menschen von ihrem Reichtum an die Armen abgeben würden, dann brauchte doch niemand zu hungern. Dann ginge es allen gleich gut und alle Menschen könnten glücklich und zufrieden leben. Er begriff die Welt nicht, das konnte doch nicht so schwer sein. Schließlich schlief er mit dem Gedanken ein, dass er morgen mindestens die Hälfte seiner Spielsachen verschenken würde. Bei diesem Gedanken empfand er ein so starkes Glücksgefühl, dass er fast weinen musste. ❤☉🍀

(von Nanata Mawatani)

Published by

neuelyrikblog

In dir ist diese Kraft.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s